Ferien ganz ohne Touristenrummel – 9 traumhafte Reiseziele fernab vom Massentourismus

Was, wenn Urlaub auch Erholung ist?
Wir kennen sie alle, die Touristenhochburgen, in denen jeden Morgen noch vor dem Frühstück die Schlacht um die Pool-Liegen mit übergroßen Handtüchern ausgetragen wird.
Idyllische Badeparadiese, wo dein Strandnachbar nur 20 Zentimeter neben deinem linken Zeh genüsslich seine Dose warmes Bier schlürft, während dir auf der rechten Seite laute Rap-Mukke ins Ohr gröhlt.

Gigantische Bettenburgen, überfüllte Strände und Abzocke in den Restaurants. Ist das wirklich Urlaub? Sicher, es gibt bestimmt noch etwas dazwischen aber wie wäre es, wenn du an Plätzen Urlaub machst, die nicht in jedem Reisekatalog angepriesen werden und zu denen sich nur wenige Touristen verirren.

Ja, es gibt sie noch, die verschlafenen Küstenstädte, die einsamen Bergregionen und die idyllischen Strände.

Hier 9 Urlaubsorte, die garantiert Ruhe, Erholung und Entspannung pur versprechen.

Fotos: Pexels

TIPP 1: Kapverden
Dünenstrände und Vulkane

Foto: Shutterstock

Weite Dünenstrände, idyllische felsenumrahmte Buchten und eine atemberaubende vulkanische Berglandschaft.
Auf den Kapverdischen Inseln findest Du alles für einen rundum entspannten Urlaub, denn anders als die benachbarten kanarischen Inseln, haben sich diese idyllischen Wüsteninseln im Atlantik vor der Nordwestküste Afrikas ihren natürlichen Charme erhalten.

Der Inselstaat Kap Verde ist bekannt für seine portugiesisch-afrikanische Kultur und die traditionelle Morna-Musik, die an jeder Straßenecke ertönt. Die quirlige Hauptstadt Praia auf der Hauptinsel Santiago ist sicherlich einen Besuch wert. Die Landessprache ist portugiesisch aber auch mit herkömmlichen Schulenglisch kannst du dich hier durchaus gut verständigen.

Laute Party-Clubs, exklusive Luxushotels, schicke Golfplätze oder edle Nobelrestaurants wirst du hier nicht finden. Dafür aber jede Menge ursprüngliche Natur in einem verträumten, vom stetigen Passatwind umschmeichelten Inselparadies.


TIPP 2: Insel Vis
Insel-Juwel mit kristallkarem Wasser

Foto: Pexels

Ein bislang noch relativ unbekanntes Inseljuwel in der kroatischen Adria ist die beschauliche Insel Vis

Die rund 90 Quadratkilometer große, hügelige Insel ist mit einer Entfernung von rund 60 Kilometern vor der Küste Dalmatiens die am weitesten entfernte Insel vom Festland.
Sicher ein Grund, dass es hier noch immer ruhig und beschaulich zugeht. Ein weiterer Grund: Zu Zeiten des ehemaligen Jugoslawiens galt auf der Insel absolutes Zutrittsverbot für Touristen, da sie als Stützpunkt für das jugoslawische Militär diente.

Seit den 1990ern ist die Insel touristisch erschlossen und du kannst hier einen absolut erholsamen Urlaub inmitten von duftenden Olivenhainen, und idyllischen Weinbergen genießen.

Traumhafte einsame Strände und verschwiegene Buchten mit kristallklarem Meer, wie die Stinvia Bucht, sind perfekte Bade- und Tauchspots auf der Insel.
Hauptorte für Urlauber auf der rund 3.900 Einwohner zählenden Insel sind die Städte Komiza im Westen, sowie Vis an der Nordostküste.


TIPP 3: Laos
Traumhafte Dschungelwidnis

Foto: Pixabay

Das unentdeckte Paradies.
Wie im Garden Eden wirst du dich fühlen, wenn du dich auf eine Wanderung begibst zu den Kuang Si Wasserfällen oder zu vielen der anderen Naturschönheiten des Landes.

Laos, auch gern das Jamaica des fernen Ostens genannt, bietet dir eine tolle Mischung aus Entspannung, Kultur und Dschungelabenteuer, die absolut einzigartig ist.
Zudem ist Laos auch noch ein überaus preiswertes Urlaubsland.

Auch die Einheimischen sind äußerst freundlich und angenehm zurückhaltend. In Luang Prabang, der alten Königsstadt zwischen üppig bewaldeten Dschungelbergen, am Ufer des Mekong, herrscht eine herrlich gechillte und entspannte Stimmung, die absolut ansteckend ist und natürlich kommen hier auch Fans der typisch asiatischen Garküchen voll und ganz auf ihre Kosten.


TIPP 4: Transkaukasien
Kletterparadies auf 5000 Metern

Foto: Pexels.com

Wandern in unberührter Natur.
Die einmalige Bergwelt Georgiens im Kaukasus ist ein absolutes Paradies für Wanderfreunde und Gipfelstürmer. Hier kannst du bis auf 5.000 Meter hinauf klettern und bist ganz allein im Einklang mit der Natur. Hier erlebst Du eine atemberaubende Landschaftskulisse mit spektakulären Panoramen, die Ihresgleichen sucht.

Auch die weiten einsamen Strände am Schwarzen Meer sind ein perfektes Urlaubsziel für jeden, der einfach mal fernab vom Massentourismus entspannen und dem Alltag entfliehen möchte.

Als touristischer Hotspot, wenn man es hier so bezeichnen möchte, gilt die malerische Hafenstadt Batumi mit ihrem glamourösen Besucher-Boulevard, der schönen Uferpromenade und dem gepflegten Strand.


TIPP 5: Mikronesien
Tauchparadies mit atemberaubenden Korallenriffen

Foto: Pixabay

Mantas, Korallen und eine Vielzahl an farbenprächtigen Fischen erwarten dich in der bezaubernden Meereswelt der Inseln von Mikronesien.
Die Tauchgebiete der Föderierten Staaten von Mikronesien, einem kleinen Inselstaat im Pazifik, gehören wegen ihrer enormen Artenvielfalt zu den schönsten der Erde.

Auf spektakulären Rifftauchgängen und spannenden Tauchsafaris kannst du spektakuläre Blue Holes und auch viele Wracks aus dem zweiten Weltkrieg erkunden. Und natürlich kannst du an den vielen schneeweißen Stränden mal so richtig die Seele baumeln lassen.

Nice to know Facts:
Die Inseln gehörten einst zu Deutschland, da sie 1899 von Spanien verkauft wurden und bis zum Anfang des ersten Weltkrieges noch zu Deutschland gehörten. Ganz interessant ist auch, dass dort statistisch gesehen die meisten Menschen mit Übergewicht leben, was wohl auf die landestypische Ernährung zurückzuführen ist… 😉


TIPP 6: Salomon Inseln 
Inselparadies in Ozeanien

Foto: Pixabay

Berge, Meer und einsame Strände.
Ein weiterer traumhafter und einsamer Inselstaat sind die Salomon Inseln.
Die Salomonen umfassen 992 kleine paradiesische Inselchen, die in Ozeanien, inmitten des Südpazifiks liegen.
Auf der Insel Guadalcanal befindet sich auch die Hauptstadt Honiara. Hier kannst du durch den quirligen Central Market bummeln, frisches Obst und Gemüse kaufen, sowie regionale Erzeugnisse und traditionelle Handwerkskünste der Insel bewundern.

Da diese Anzahl von Touristen immer noch sehr klein ist, wird den Einheimischen zwar nachgesagt, dass sie noch keine Routine mit der Beherbergung von Touristen haben.
Wenn du es aber weniger luxuriös brauchst und eher Wert auf echte Kultur und unberührte Natur legst, bist du auf den Salomon Inseln perfekt aufgehoben.


TIPP 7: Amerikanisch Samoa
Regenwaldromantik pur

Foto: Pixabay

Üppige Regenwälder, weiße Strände und farbenfrohe Korallenriffe.
Amerikanisch-Samoa bietet dir unberührte Landschaften und beeindruckende Naturschönheiten.
Der zu den USA gehörende Inselstaat ist Teil der Samoa-Inseln und schließt südöstlich an den Unabhängigen Staat Samoa an.
Die sehenswerte Hauptstadt Pago Pago ist ein bunter Schmelztiegel aus US-amerikanischen sowie Samoanischen Kulturen.

Auch die Tierwelt ist absolut artenreich. So beherbergt der Samoa Nationalpark rund 900 Arten von Fischen, mehr als 200 Korallenarten sowie über 35 Vogelarten. Zu beobachten gibt es auch Flughunde, Seeschildkröten sowie Pazifik-Boas.


TIPP 8: Lofoten
Berge, Meer und romantische Holzhütten

Foto: Pexels.com

Urlaub am Polarkreis.
Vom Pazifik geht’s nun hinauf in den hohen Norden.

Lofoten ist eine norwegische Region im Regierungsbezirk Nordland und Teil einer Inselgruppe vor der Küste Nordnorwegens. Sie umfasst etwa 80 Inseln, unter anderem Austvågøya, Skrova, Gimsøy, Vestvågøy, Flakstadøy, Moskenesøy, Værøy und Røst.

Hier erlebst du unzählige faszinierende Naturschönheiten auf einem Fleck. Berg, Flüsse, Seen und Meer, die von West nach Ost fließend ineinander übergehen und spektakuläre Landschaften, die einem jeden Naturfreund den Atem stocken lassen.

Wie wäre es zum Beispiel mit einem beschaulichen Urlaub in einer kleinen gemütlichen Fischerhütte in der 4.500 Einwohner großen Hauptstadt der Lofoten, in Svolvær?
Dieses kleine Städtchen ist der perfekte Ausgangspunkt für Ausflüge auf den Lofoten. So lohnt sich ein Besuch im Wikinigermuseum oder der ehemaligen Kaviar-Fabrik, die heute eine moderne Kunstausstellung beherbergt.


TIPP 9: Aran Inseln
Atemberaubende Steilküsten und wildromantische Weiden

Foto: Pixabay

Gleißende See, scharfe Klippen, Felsenbögen und das Panorama der Festlandsberge.
In der Bucht vom Galway im Westen Irlands liegen die drei imposanten Felseninseln Inishmore, Inishmaan und Inisheer, die die Aran-Inselgruppe bilden.
Auf der größten Insel, Inishmore, befindet sich die prähistorische Festung Dún Aonghasa auf einer hohen Klippe.

Die aus Kalkstein geformten drei Diven der irischen Inseln sind noch wahre Bastionen der gälischen Sprache, Kultur und Musik, jede hat ihre ureigene Atmosphäre. Außerdem sind ihre Bewohner großartige Storyteller.

Das besondere Geheimnis dieser Inseln an der letzten Kante Europas ist ihre friedvolle natürliche Stille und die Langsamkeit des Tageslaufs. Nächtliche Musiksessions, lebendige Tanztradition und Kunsthandwerk sind unnachahmlicher Bestandteil des Insellebens.

Die Aran Inseln sind ein wahres Paradies für Wanderer, Entdecker und Radfahrer. Lass dich verzaubern von ihren unzähligen Labyrinthen aus Steinmauern, der magischen Landschaft, mysteriösen Monumenten und den vielen phantastischen Ausblicken auf den endlosen Ozean an den klaren, oft in gelbes Licht getauchten Tagen,
das wohl nur hier so übernatürlich erscheint.

Das war also das NOIN-Urlaubs-Special zum Thema:
Ferien abseits vom Massentourismus.

Vielleicht hat dich ja das eine oder andere Reiseziel dazu inspiriert, auch mal vorbeizuschauen.

HINWEIS:
Auch NOIN geht demnächst in die Sommerferien.
Ab dem 28. Juli ist erstmal Pause mit den 9 Tipps.
Schöne URLAUBSZEIT!

Deine Mari

Foto: Two Dreamers on Pexels.com

Nackt-Rugby, Jutesack-Hüpfen, Hornbrillen-Weitwurf & Co. – Die 9 verrücktesten Wettbewerbe der Welt

Wettkämpfe wie Fußball, Hürdenlauf, Schwimmen oder Autorennen sind für Jeden ein Begriff.
Aber weil ja NOIN alles andere als Mainstream ist, stelle ich heute mal einige Competitions und Rand-Sportarten vor, die absolut lustig, skurril und abgefahren sind.
Höher, weiter, schneller, ob schmerzhaft oder nicht, andere Länder, andere Sitten und man wundert sich, wofür die Menschen alles trainieren.
Doch bei allen Wettkämpfen steht immer eines im Vordergrund:
Der Spaß an der Sache….

Komm‘ mit auf eine eine kleine NOIN-Weltreise, bei der du die 9 verrücktesten Wettbewerbe der Erde kennen lernst.
Viel Spaß beim Spaß haben!

1. Nerd-Olympiade, Berlin
…Wirf doch einfach mal die Hornbrille weg!

As Hip as Hip can be…
Bei der offiziellen Nerd-Parade in der Bundeshauptstadt treffen die Hipster in gleich mehreren Disziplinen aufeinander.
Allem voran der Hornbrillen-Weitwurf. Außerdem kannst du die stilecht gestylten Nerds auch noch beim Jutebeutel-Sackhüpfen, IPhone-Werfen, Hipster-Bart-Basteln sowie beim
Rohrenjeans-Tauziehen bewundern.
🙂

Quelle YouTube
Fotos: Nerdparade-Berlin.com

2: Gummipuppen-Brustschwimmen, Russland
Männerspaß im kalten Nass

Wenn Gummipuppen baden gehen.
Auf geht’s zum Schwimmen über die 1,2 Kilometer lange Wettkampfstrecke durch die Stromschnellen des Flusses Lososewoe eines kleinen russischen Örtchens in der Nähe von St. Petersburg. Die Gummipuppen gelten als Hilfsmittel beim Schwimmen durch den reißenden, eiskalten Strom. Aber nicht jede der aufblasbaren Strandschönheiten kommt unbeschadet auf der anderen Seite an.

Wer kommt denn auf so eine Idee? Ein Russe namens Dmitry Bulawinov, der eigentlich nur einen Party-Joke reißen wollte. Der Joke war ein Knaller und seit 2003 findet das Gummipuppen-Brustschwimmen, auch bekannt als Bubble Baba Challenge fast jedes Jahr im russischen Dorf Losevo statt. Die meisten der etwa 800 Teilnehmenden sind – wie könnte es auch anders sein – Männer.

Quelle YouTube
Fotos: Pixabay.com

3. Bürostuhl-Grandprix, Japan
Dramatisches Straßenrennen auf glühenden Rollen

Wer rückwärts fährt, kommt auch ans Ziel.
So oder so ähnlich lautet wohl das Moto des Isu-1 Grand Prix im japanischen Okayama. (Isu bedeutet auf japanisch schlichtweg Stuhl)
Und tatsächlich fahren die echten Profis ihre Bürostuhlrunden auf dem 200 Meter langen Rundkurs rückwärts. Man kann sich auf diese Weise besser abstoßen und mehr Tempo gewinnen, so der Grund.

Inspiriert vom 24-Stunden Rennen von Le Mans gewinnt bei dieser Bonsai-Version derjenige, der nach 2 Stunden die meisten Runden auf der Rennstrecke absolviert hat. Leider bleiben bei diesem erbittertem Wettkampf auch schon mal diverse Stuhlteile auf der Strecke.

Quelle: YouTube/The Guardian
Fotos: alojapan.com

4. Schlamm-Langlauf Meisterschaft, Finnland
Mit Sommerkleid und Highheels auf dünnen Brettern unterwegs

Finnland ist eine klassische Wintersport-Nation.
Doch auch Ski-Langlauf geht hier nicht nur im Winter. Jeden Sommer begeht man in einem kleinen Dörfchen in Nordfinnland die Wettbewerbe im Schlamm-Langlauf.

Die Frauen im geblümten Sommerkleid, mit High-Heels und bunter Perücke und die Männer im schicken Anzug rennen auf Skiern querfeldein durch den Matsch.

Der nicht nur für Zuschauer unglaublich unterhaltende Wettbewerb wird organisiert vom finnischen Aktionskünstler Kari Tykkyläinen, der allein schon ein sehenswertes Element dieses feuchtfröhlichen Wettstreits ist.


Quelle: YouTube
Fotos: Flickr.com

5: Meisterschaften im I-A-Rufen, Schleswig Holstein
…. Mach mir doch mal den Esel!

Nach Herzenslust herumgröhlen können die Kids im Eselpark Nessendorf.
Hier findet jedes Jahr die Deutsche Juniorenmeisterschaft im I-A-Rufen statt.
Hierbei gilt es, die Eselsrufe so originalgetreu, wie möglich zu imitieren.
Die Jury besteht aus einem absoluten Fachmann:
Dem schon leicht ergrautem Deckhengst „Cäsar“.

Nur Derjenige, dessen Rufe der Unparteiische erwidert, kommt auch ins Finale und hat die Chance auf eine Medaille.

Quelle: YouTube
Fotos: Eselundlandspielhof.de

6. Weltmeisterschaft im Brennessel-Wettessen, England
Britische Novelle Cuisine at it’s best

Die Briten sind ja weltweit bekannt für ihre exquisite Küche…
…und mit dieser Weltmeisterschaft beweisen sie wieder einmal mehr ihren hervorragenden Geschmack, was kulinarische Genüsse betrifft. 😉

Na gut: zumindest handelt es sich hierbei um es etwas Gesünderes, als um fett-triefende Burger oder labbrige Hot-Dogs, die man gerne in den Vereinigten Staaten bei diversen Essenswettbewerben einsetzt.

Jedes Jahr am Samstag vor Mittsommer verspeisen die lebenslustigen Briten in Dorset also einfach mal jede Menge Brennnesseln und irgendwie scheint es ihnen sogar Spaß zu machen. Immerhin steht genug Ale bereit, damit die Brennnesseln auch gut runterflutschen können.
Na Mahlzeit!

Quelle: YouTube
Fotos: Vice.com

7: Weltmeisterschaft im Würmer-aus dem Boden-locken, England
Der frühe Vogel fängt den Wurm

Und wir bleiben noch ein wenig bei den Briten, denn ein echter Schenkelklopper sind die Worm-Charming-Championships, bei denen versucht wird, so viele Regenwürmer, wie möglich aus dem Boden zu locken.

Der Trick dabei ist, dass es gelingen muss, Regengeräusche so authentisch wie möglich zu imitieren, dass der Wurm denkt, ein Regenguss droht und schnell aus der Erde flüchtet, um nicht zu ertrinken.

Angetreten wird auf dem Fußballplatz des Dörfchens Willaston in Chesire und hier lässt man sich Einiges einfallen um die kleinen Gesellen, die übrigens hinterher wieder in die Freiheit entlassen werden, aus dem Boden zu locken.
Jeder bekommt eine 3×3 Meter große Parzelle zugewiesen und dann geht’s los mit Tam-Tam, Träller-Träller und Schepper-Schepper. Mithilfe von Trommeln, Rasseln, Saiten-und Streichinstrumenten und schamanischen Ritualen geben die Teilnehmer alles, um die meisten Würmer zu ergattern.

Ob die Würmer vielleicht freiwillig aus dem Boden kommen, damit das Spektakel endlich ein Ende hat, bleibt dahingestellt.
Bei der letzten WM waren es im Übrigen sage und schreibe 5.432 Würmer, die auf diese Weise „erbeutet“ wurden.

Quelle: YouTube
Fotos: Wormcharming.co.uk

8: Weltmeisterschaft im Schienbein-Treten, Großbritannien
So ganz und gar nicht die feine englische Art…

Aua, das tut weh!
Irgendwie hängen wir gerade bei den Briten fest.
Aber auch kein Wunder, denn auch dieser Wettbewerb ist buchstäblich zum Schreien…. wenn auch vielleicht aus einem anderen Grund.

Schon beim Zusehen kann man die Schmerzen fühlen, die manch Einer da wohl erleiden muss und das, obwohl die Teilnehmer sich die Hosenbeine vor dem Wettkampf gut auspolstern.
Schon seit rund 100 Jahren wird in der Grafschaft Gloucestershire der «Weltmeister im Schienbeintreten» gekürt.

Die Regeln sind denkbar einfach: Die Gegner treten sich so lange ins Schienbein bis einer am Boden liegt. Ein Schiedsrichter passt auf, dass kein Tritt daneben geht…. Kein Contest für Weicheier. 😉

Quelle: YouTube
Fotos: freebeerandhotwings.com

9. Meisterschaft im Schnee-Schwimmen, Finnland
Männer in Badehose kraulen durch den Schnee

Bildergebnis für snow swimming championship in finland
Foto: tenor.com

Zur Abkühlung geht’s nun nochmals ins winterliche Finnland.
Hier stört man sich nicht an den kalten Temperaturen – Sauna sei Dank.
Bei diesem etwas anderen Schwimmwettkampf werden eben einfach mal einige Bahnen durch den Schnee geschwommen.
Warum eigentlich auch nicht?
Das Ganze passiert in Nord-Finnland und natürlich im Dunklen, da zu dieser Zeit kaum Tageslicht herrscht.
Imposante Veranstaltung mit dramatischem Effekt.

Quelle: YouTube
Fotos/Titel: Finlandnaturally.com

Soweit also die NOIN verrücktesten Wettkämpfe der Erde
Klar gibt es noch viele weitere.

Wenn dir nun Nackt-Rugby, Frauen-Tragen, Extrem-Bügeln, Schlamm-Schnorcheln oder Russisches Eier-Roulette fehlt, dann liegt es nur daran, dass ich mich eben nun mal für 9 Wettbewerbe entscheiden musste. 🙂

Ich hoffe, diese abgefahrenen Wettkämpfe konnten dir
den einen oder anderen Lacher entlocken.
Schönen Sonntag!
Deine Mari


Fotos:
WordPress
Shutterstock
Pinterest
Pixabay

Wasser mit Pepp – 9 erfrischende alkoholfreie Getränke für heiße Tage

Hot, Hot, Hot…
Die tropische Sommerhitze hat uns fest im Griff.
Nun heißt es, viel trinken, um den Mineralhaushalt auszugleichen.
Doch immer nur Wasser zu trinken, ist nicht nur öde, es genügt auch auf Dauer nicht wirklich, um die verlorenen Spurenelemente und Mineralien wieder effektiv aufzufüllen.
Und was trinkst du am Abend?
Bei dieser großen Hitze, sollte man Alkohol eher meiden, da er den Kreislauf zusätzlich belastet.

Wie wäre es stattdessen mal mit leckerem Infused-Water Drinks
oder einem selbstgemachten Eistee mit frischen Früchten?

Diese coolen Durstlöscher schmecken nicht nur herrlich erfrischend, sondern sind auch noch super tolle und vor allem kalorienarme Vitamin- und Mineralien-Bomben.

Hier 9 Ideen, für coole alkoholfreie Drinks, die deinen Durst löschen und obendrein auch noch für absolute Sommerlaune sorgen.

Tipp 1:
Erdbeer-Minze-Eistee

Dieser Eistee peppt dich wieder auf.
Gerade die frische Minze gibt dir den ultimativen Frische-Kick.
Eistees aus dem Handel sind vollgepackt mit Zucker, künstlichen Aromen, Farbstoffen und jeder Menge sonstigem Schrott. Mach dir einen erfrischenden Eistee doch einfach mal selbst.

Und so wird’s gemacht:
1 Liter Wasser mit 4 Beuteln Erdbeer- oder Erdbeer-Vanille-Tee und
1 Beutel Pfefferminztee aufkochen, 5 Minuten ziehen und abkühlen lassen. 200-300 Gramm gewaschene Erdbeeren pürieren und dazugeben. Für mindestens eine Stunde ab damit in den Kühlschrank und fertig ist dein fruchtig frischer Sommer-Drink.

Tipp:
Zum Süßen kannst du 3-4 EL Agaven-Dicksaft hinzufügen und für etwas angenehme Säure sorgt der Saft einer halben Bio-Zitrone.
Als Deko eignen sich frische Minz- oder einige Basilikumblätter.

Zum Wohl!


Tipp 2:
Limetten-Basilikum-Limonade
mit Ingwer

Absolut würzig und erfrischend zugleich kommt diese köstliche Limo daher. Solltest du unbedingt mal ausprobieren.

Und so wird’s gemacht:
100ml Wasser mit 5 Esslöffeln Bio-Agaven Dicksaft erhitzen, bis sich alles aufgelöst hat und beiseite stellen. Etwa 30 Basilikumblätter und ein daumengroßes Stück Ingwer zerkleinern, dazugeben und alles etwa
45 Minuten lang ziehen lassen. Danach absieben, 5 Limetten auspressen und dazugeben. Alles mit 500ml Sprudelwasser aufgießen und voilà, ist die Limo fertig.
Das ganze in eine Flasche füllen und im Kühlschrank schön abkühlen lassen.

Tipp:
Als Alternative zum Agaven-Dicksaft geht auch Honig
oder brauner Reissirup.

Mega lecker!


Tipp 3 :
Pink Grapefruit – Rosmarin Wasser

Manche nennen es Infused Water, andere sagen dazu Detox Wasser.
Aber ganz egal, wie man es nennen mag, es ist erfrischend, isotonisch und lecker. ich bezeichne die Kombi aus Wasser mit Früchten, Beeren, Kräutern oder Gemüse ganz profan als Wasser mit gesundem Zeugs drin.

Infused Water ist nicht nur eine herrliche Erfrischung für heiße Tage, sondern es hilft auch noch, den Körper auf natürliche Art zu entgiften. Hier sind deiner Phantasie im Grunde keine Grenzen gesetzt und du kannst ins Wasser schmeißen, was immer dir gerade schmeckt.
Hier eine meiner Lieblings-Varianten.

Und so wird’s gemacht:
1 gewaschene, zerkleinerte Bio Grapefruit, pink,
mit 4 Rosmarinzweigen in 1 Liter Wasser geben und alles in eine Karaffe oder in ein großes Schraubdeckel-Glas füllen.
Das Ganze mindestens 1 Stunde im Kühlschrank gut durchziehen lassen und dann mit Eiswürfeln genießen.

TIPP:
Rosmarin entfaltet seine Wirkung noch besser, wenn du die Zweige ein wenig leicht zwischen den Händen reibst, bevor Du sie ins Wasser gibst.


Tipp 4 :
Gurke-Zitronen-Drink

Ebenso für eine lecker frische Abkühlung sorgt Gurkenwasser.
In Verbindung mit Zitrone ist dieser Drink ein unschlagbarer
und super leckerer Durstlöscher.

Und so wird’s gemacht:
Nach dem gleichen Prinzip wie eben gibst Du auf 1 Liter Wasser die Scheiben von 1/2 Bio-Zitrone und etwa 1/3 Gurke…. Fertig!


Tipp 5 :
Alkoholfreie Rhabarber-Erdbeer-Bowle

Diese erfrischende Bowle ist das ideale Getränk für den Feierabend
oder wenn mal Gäste kommen, die noch fahren müssen.
Statt echten Sekt nimmst du einfach alkoholfreien Sekt, den du in jedem Getränkemarkt oder gut sortierten Discounter bekommst.

Und so wird’s gemacht:
500g gewaschene Erdbeeren vierteln und mit 1 Päckchen Vanillezucker oder einem EL braunen Rohrzucker vermischen und 15 Minuten durchziehen lassen. Danach mit 500ml Rhabarbersaft auffüllen, weitere 15 Minuten ziehen lassen und mit 500ml alkoholfreiem Sekt aufgießen.
Zum Verfeinern und Dekorieren eignet sich frische Minze besonders gut.

TIPP:
In die Gläser kannst Du vor dem Befüllen kleine Rhaberberstangen geben, das sieht besonders schön und stimmungsvoll aus.

Sehr süffig und absolut katerfrei... 😉


Tipp 6 :
Cold Brew – Der coole Muntermacher

Und hier was für alle Kaffee-Nasen unter uns.
Kaffee – schön und gut aber bei der Hitze?
Cold Brew ist der absolute Food-Trend 2019.
Und das Tolle daran: Es gibt ihn in unzähligen leckeren Varianten.
Hier das Grundrezept für einfach mal nur kalten Kaffee…

Und so wird’s gemacht:
100g Kaffeebohnen grob mahlen, mit 100ml kaltem, möglichst gefiltertem Wasser aufgießen und für 12 Stunden im Kühlschrank gut durchziehen lassen.
Dann die Mischung filtern, in eine Flasche füllen und eiskalt servieren.
Fertig ist der lecker-kühle Koffein-Kick für zwischendurch.
Süßen oder mit Milch versehen, kannst Du diesen Muntermacher natürlich hinterher auch ganz nach Lust und Laune.

TIPP:
Anstelle von klassischer Milch kannst du auch Milch-Eiswürfel
in deinen Cold-Brew Drink geben und hast Du keine Kaffeemühle zur Hand genügt es auch, die frischen Kaffeebohnen mit dem Mörser grob zu zerstampfen.


Tipp 7:
Alkoholfreier Cold-Brew Cocktail mit Himbeeren und Zitrone

Cold Brew eignet sich wunderbar als erfrischender und belebender
Party-Cocktail oder als leckerer, alkoholfreier Absacker.
Hier ersetzt Cold-Brew den Kaffeelikör und wir verwenden keine Kaffeebohnen sondern schlichtweg abgekühlten Espresso.
Für den extra fruchtigen Frische-Kick sorgen Himbeere und Zitrone.

Und so wird’s gemacht:
Für zwei Gläser mixt du
2cl Himbeersirup, mit 2cl Zitronensaft und 6cl kalten Espresso in einem Shaker zusammen. Das Ganze wird dann leicht schaumig. Dann einige Himbeeren in ein Glas mit Eiswürfeln und mit etwas Zitronenabrieb überstreuen.

FRISCHE-TIPP:
Gib einige Himbeeren oder Zitronenstückchen in Eiswürfelbehälter, fülle sie mit Wasser und friere sie statt herkömmlicher Eiswürfel ein. Das sieht noch schöner aus und macht Laune beim Genießen. 🙂

Übrigens:
Willst Du dir einen süffigen Longdrink zaubern, dann fülle die Mixtur einfach mit dem Tonic-Water deiner Wahl auf.
Absolut zum drin baden lecker…


Tipp 8 :
Ananas-Longdrink mit Kokos-Saft und Zitronenmelisse

Die exotisch-erfrischende Pina-Colada ohne Alkohol sorgt bei diesen tropischen Temperaturen für Urlaubsstimmung pur und ist nicht nur herrlich erfrischend fruchtig sondern wirkt auch noch entgiftend und entschlackend.

Und so wird’s gemacht:
Zuerst pürierst du 4 Scheiben Ananas mit etwa 50ml Wasser im Blender und füllst sie anschließend mit 250ml Kokoswasser auf
(gibt’s in der Dose bei Real, Edeka oder Rewe).
Dann presst du eine Limette aus und gibst sie in Longdrink-Gläser,
die mit Eiswürfel und Ananas-Stückchen gefüllt sind.
Als Garnierung dienen Ananasscheiben und etwas Zitronenmelisse.
Minze oder Basilikum tut’s aber genauso.

Ist es dir nicht süß genug, kannst du nach Belieben etwas Agaven-Dicksaft, braunen Zucker oder Honig drunter mischen.

Dessert-Tipp:
Wenn du den Drink anstelle mit Eiswürfeln mit zwei Kugeln Zitronen- oder Limetten-Eis verfeinerst und mit einigen Kokosraspeln oder Mandelplättchen bestreust, hast Du eine super erfrischende Nachspeise oder eine tolle Leckerei für den Nachmittagskaffee, anstelle von pappsüßem Kuchen.


Tipp 9 :
Grüner Smoothie
Fit in den Tag

Frische Smoothies sind im Sommer einfach perfekt.
Du mixt Früchte, Beeren oder Gemüse mit etwas Wasser im Blender zusammen und hast dann eine klasse Kombination aus Essen und Trinken.

Ich mach‘ mir morgens immer eine große Flasche und trinke sie über den ganzen Tag verteilt. Das stillt Durst und Hunger gleichzeitig.
Besonders komfortabel, wenn es eh‘ zu heiß zum Essen,
geschweige denn zum Kochen ist.

Hier ein einfacher grüner Smoothie, der nicht nur lecker schmeckt, sondern auch noch super fit macht und dir Energie für den ganzen Tag gibt.

Und so wird’s gemacht:
Du pürrierst 50g gewaschenen Blattspinat mit 2 kleingeschnittenen Äpfeln, drei einsteinten Datteln, einer Banane, einer halben Avocado mit dem Saft einer halben Zitrone und etwa 100ml Wasser auf höchster Stufe und fertig ist dein Essensgetränk für den Tag.
Guten Appetit!

Tipp:
Wenn dir die Mischung zu dickflüssig ist, kannst du den Smoothie auch im Glas noch nach Belieben mit etwas spritzigem Mineralwasser auffüllen.
Ein echt cooler und gesunder Durstlöscher.


Und das waren die NOIN-Trink-Tipps für tropische Tage.
Viel Spaß beim Ausprobieren und Genießen

und komm‘ gut durch die heiße Zeit.

Deine Mari

Fotos:
Pixabay
Pexels – Creative Collection
Deviant Art
WordPress Gallery
Pinterest

NOIN MOVIE-SPECIAL Vol.I – 9 witzige Filmszenen zum Ablachen

Lachen ist gesund, also wird heute mal etwas für die Gesundheit getan.
Und heute dreht sich alles rund ums Kino.
Im Ersten Teil des NOIN-Movie Specials gibt’s einen Anschlag auf die Lachmuskeln. Doch wer jetzt glaubt, dass hier etwa solche Klassiker, wie die „NEIN-DOCH-OH“ Szene mit Louis De Funes gezeigt werden, den habe ich wohl auf eine falsche Fährte gelockt. 😉
Vielmehr wollen wir uns heute mal um ein paar weniger bekannte Szenen kümmern, die aber ganz genauso für Schenkelklopfer sorgen, zum Schmunzeln oder Lachen bringen oder einfach nur gute Laune machen.

Natürlich ist Humor immer eine subjektive Angelegenheit aber bestimmt wird dir beim Ansehen der eine oder andere Lacher aus dem Gesicht fallen und so soll es ja auch sein…

Hier nun 9 lustige Szenen aus Filmen, die nicht unbedingt in jeder
Best-of-Liste Erwähnung finden.

TIPP 1:
Loriot’s Ödipussi – Die Scrabbelrunde

Ödipussi
1988

Wir fangen an mit ein wenig trockenem Humor
aus dem 1988er Streifen Ödipussi.

Hintergrund:
Der 56-jährige Junggeselle Paul Winkelmann (Loriot) ist zwar Chef eines etablierten Möbel- und Dekorationsgeschäfts, lebt aber immer noch bei seiner dominanten Mama und das obwohl er eigentlich eine eigene Wohnung hat.

In der folgenden Szene geht es um Diskussionen während einer Scrabble-Runde mit Freundinnen der Mutter und einem älteren Tantchen.

Wer Loriot und seinen hintergründigen, ironischen und oftmals sarkastisch angehauchten Humor mag, wird sich bei der Szene sicher köstlich amüsieren.

Quelle: YouTube

TIPP 2:
Reichtum ist keine Schande – Das Luxuszimmer

Reichtum ist keine Schande
(The Jerk)
1979

Weiter geht’s mit einer Szene aus der US-Komödie
Reichtum ist keine Schade.

Hintergrund:
In diesem Carl Reiner Film aus dem Jahre 1979 spielt Steve Martin, Navin, den adoptierten Sohn einer armen afroamerikanischen Familie, der sich eines Tages dazu entschließt, in St. Louis reich und berühmt zu werden.
Auf dem Weg dorthin wird er Opfer eines irren Todesschützen, nimmt einen Job in einer Tanke an und tritt im Wanderzirkus auf.

Die Szene spielt in der Tankstelle, wo ihm sein Boss ein Zimmer anbietet.
Die Begeisterung darüber ist kaum in Worte zu fassen, also besser selbst mal schauen:

Quelle: YouTube

TIPP 3:
Kein Pardon – Die Glücksmelodie

Kein Pardon
1993

Die Mediensatire Kein Pardon von und mit dem Komiker Hape Kerkeling bietet sicher mehr als nur einen Lacher. Die Szene mit der Glücksmelodie ist allerdings eher ein kleiner Side-Gag, der mit der Handlung im Grunde nicht viel zu tun hat.

Hintergrund:
Zusammen mit seiner Mutter und den Großeltern betreibt Peter Schlönzke (Hape Kerkeling) im Ruhrpott einen Schnittchenservice.
Doch insgeheim träumt er davon, einmal im Rampenlicht zu stehen und eine eigene Fernsehshow zu moderieren. Leider reicht es erstmal nur zum lustigen „Fernsehhasen“ bei seiner Lieblingsshow „Witzischkeit kennt keine Grenzen“ (moderiert von „Blauer-Bock“ Moderator Heinz Schenk.)

In dieser Szene bekommt Peter seine persönliche Glücksmelodie
von einem Strassenautomaten.


Quelle: YouTube

TIPP 4:
Oscar – Der Koffer

Oscar
1967

Die „Nein-Doch-Oh“ Szene des unvergessenen Louis de Funes aus dem Film „Hasch mich, ich bin der Mörder“ ist sicher für Jedermann ein Begriff.
Weniger bekannt aber sicher ebenso amüsant, für Fans den schräg-verrückten de Funes-Humors, ist die folgende Szene aus dem Streifen „Oscar“.

Hintergrund:
Der Industrielle Bertrand Barnier (Louis de Funes) wird eines Morgens in seiner Villa von seinem Buchhalter Christian Martin mit einem Geldkoffer besucht. Dieser erklärt, seinem Chef eine höhere Summe Geldes gestohlen zu haben und bittet gleichzeitig Barnier um die Hand seiner Tochter. Im Gegenzug verspricht Martin eine Steuerhinterziehung Barniers nicht an die Öffentlichkeit zu bringen und das gestohlene Geld seiner Braut zur Hochzeit zu schenken. 
Ein konfuses Verwechslungsspiel um den ominösen Koffer beginnt.

In der folgenden Szene dreht der Komiker
wegen der verworrenen Koffergeschichte auf seine bekannt
hektisch-verrückte Art total durch

Quelle: YouTube

TIPP 5:
Grasgeflüster – Im Laden

Grasgeflüster
2000

Der Lachanfall der alten bekifften Tanten im Dorfladen
aus dem Film „Grasgeflüster“ ist absolut ansteckend.

Hintergrund:
Nach dem Tod ihres Mannes erfährt Grace, eine Engländerin mittleren Alters, dass er ihr einen riesigen Schuldenberg hinterlassen hat. Durch ihren Gärtner kommt die wohl „beste Gärtnerin der Welt“ auf die Idee, statt Orchideen von nun an Marihuana anzubauen, um es zu verkaufen und den Schuldenberg zu tilgen. Die Pflanzen gedeihen prächtig und bald ist ihr guter „Stoff“ nicht nur im Dörfchen, sondern bis nach London bekannt… das allerdings bleibt nicht ohne Folgen.

Die folgende Szene spielt im Dorflädchen, wo man gerade einige Gebäckstücke mit einem ganz „besonderen Gewürz“ konsumiert hatte.

Quelle. YouTube

TIPP 6:
Geschenkt ist noch zu teuer – Das Haus des Grauens

Geschenkt ist noch zu teuer
1986

Auch hier geht es wieder um einen Lachanfall.
Allerdings um einen aus purer Verzweiflung. Bei dem hysterischen Lachanfall von Tom Hanks in „Geschenkt is noch zu teuer“
bleibt garantiert kein Auge trocken.

Die Handlung:
Anna und Walter können ihr Glück kaum fassen, das Paar kauft ein Traumhaus zum super Schnäppchenpreis. Doch das Glück ist nur von kurzer Dauer, denn das Haus entpuppt sich als ein unerwartet maroder alter Kasten. Entsprechend nervenaufreibend gestalten sich auch die Renovierungsarbeiten, die viele böse Überraschungen mit sich bringen.

In dieser Szene passiert so ziemlich der schlimmste Alptraum eines jeden Häuslebauers. Am Ende der Lachanfall ist vielleicht einfach nur ein verzweifelter Hilfeschrei…

Quelle: YouTube

TIPP 7:
Monty Python’s Wunderbare Welt der Schwerkraft – Der lustigste Witz der Welt

Die wunderbare Welt der Schwerkraft
1971

Wir bleiben beim Lachen und wer den tiefschwarzen Monty Python Humor kennt, der ahnt wohl schon, dass es nun ziemlich makaber werden könnte.

Die Handlung:
Beim lustigsten Witz der Welt aus dem schwarzen-Humor Movie
„Die wunderbare Welt der Schwerkraft“ handelt es sich um eine gefährliche Waffe aus dem 2. Weltkrieg, denn es geht darum …
Na, seht einfach selbst. 🙂

Quelle: YouTube

TIPP 8:
Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand – Einsteins Bruder und der Plan

Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand
2013

Der Hunderjährige der aus dem Fenster stieg und verschwand ist eine Verfilmung des gleichnamigen Romans des schwedischen Bestsellerautors Jonas Jonasson.
Die Szene mit Einsteins Bruder Herbert ist äußerst amüsant anzusehen.

Die Handlung:
Eine Stunde vor der offiziell anberaumten Feier seines 100. Geburtstags beschließt Allan Karlsson, aus seinem Zimmer im Altersheim einer schwedischen Kleinstadt zu fliehen, um dem erwarteten Rummel um seine Person zu entkommen.
Parallel zu den Geschehnissen der Gegenwart wird die Lebensgeschichte der Hauptfigur erzählt. So wird Allan Karlsson ganz unfreiwillig immer wieder in die wichtigsten politischen Ereignisse des 20. Jahrhunderts verwickelt. Ein guter Film mit tollen geschichtlichen Zeitsprüngen in die Vergangenheit.

In dieser Szene versucht Allan zusammen mit Albert Einsteins Bruder Herbert aus einem Gefangenen-Lager zu fliehen…
und er hat auch schon einen äußerst genialen Plan.
Wird er klappen?

Quelle: You Tube

TIPP 9:
Der Schuh des Manitu – Apollo 13

Der Schuh des Manitu
2001

Zum Ende des Movie-Specials eine kleine Szene aus dem bekannten Michael „Bulli“ Herbig Film „Der Schuh des Manitu“
Diese Szene ist eher eine kleine unscheinbare Szene aus den vielen bunten Gags des Films.

Hintergrund:
Der Film ist im Grunde eine Anreihung von Persiflagen über die klassischen Winnetou und Old Shatterhand Filme mit Pierre Brice und Lex Barker.

In dieser Szene überqueren der Apachen-Häuptling Abahachi
und der griechische „Indianer“ Dimitri einen Bahnübergang.
Doch dann wird der Maulesel Apollo 13 bockig…


(Im Anschluss an die Szene gibt es das Ganze übrigens
nochmals in der englischen Fassung.)
– Mit Untertiteln –

Quelle: You Tube

Soweit also die ersten 9 Filmszenen im Rahmen des
NOIN Movie-Specials. Ich hoffe, deine Lachmuskeln sind nun gut trainiert worden… 🙂

Vielleicht kennst du ja den einen oder anderen Film noch nicht und diese Szenen haben Lust darauf gemacht, ihn mal anzusehen.

In Kürze kommt eine weitere NOIN Movie- Special Ausgabe,
dann zu einem anderen Thema.

Schönen Sonntag!
Deine Mari

Fotos:
Cinema.de
WordPress Media
Pixabay
Pexels

Sommerliches Grillvergnügen – 9 leckere Tipps, die garantiert Laune machen

Was gibt es Schöneres, als an einem lauen Sommerabend
im Freien zu grillen?
Egal ob im Garten oder auf der Terrasse mit der ganzen Familie, mit Freunden oder ganz entspannt allein auf dem Balkon, ein Grillabend ist einfach der perfekte Abschluss eines schönen Sonnentages.

Neben den Klassikern Würstchen, Steaks, SpareRips und Co. gibt es aber auch noch jede Menge anderer Köstlichkeiten, die einen Grillabend zu einem puren Genuss werden lassen.
Man glaubt gar nicht, was sich so alles grillen lässt … 🙂

Hier 9 Inspirationen zum Ausprobieren, Schlemmen und Genießen.

Mal Lust auf etwas Abwechslung?

1. Gemüse auf dem Grill
Veggie-Lecker und alles andere als spießig

Es muss nicht immer Fleisch sein.
Oder wenn, dann ist Gemüse immer ein leckerer Begleiter beim Grillen.
Mit etwas Kräuterbutter oder Olivenöl eingestrichen, kannst du so ziemlich jedes Gemüse in ein absolutes Gedicht verwandeln. Neben Tomaten, Zucchini, Auberginen oder Mais kannst du auch prima grünen Spargel grillen. Du kannst auch prima leckere Gemüse-Spieße zaubern.
Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Ähnliches Foto
Foto: Pixabay

Rezept-Idee:
Möchtest Du mal was Neues ausprobieren? Dann mach doch mach Brokkoli-Möhren. Dazu die Brokkoli-Röschen und die geschälten Möhren 3 Minuten im Topf vor-blanchieren dann mit einem Mix aus Sesam- oder Olivenöl, Honig und Zitronensaft bestreichen und ab damit auf dem Grill, bis sie goldbraun sind… absolut lecker!

NOIN-Zusatz-Tipp:
Bestreut mit gehackten Mandeln, Nüssen oder Pistazien kommt das Ganze gleich nochmal knuspriger rüber.
Dazu passt ein cremiger Curry- oder Frischkäse-Dip.


2. Käse grillen
Genuss zum Dahinschmelzen

Alles Käse.
Ja, auch Käse lässt sich super grillen. Hierzu eignet sich besonders Feta, Schafs- oder Ziegenkäse oder der klassische Halloumi-Grillkäse.
Sehr lecker schmecken auch Spieße, die du aus Schafskäsewürfeln machen kannst und die dann mit dünnen Zucchini-Streifen umwickelt werden. Alternativ gehen auch Bacon-Streifen.

Eine weitere Variante ist es, Gemüse mit Camembert oder geriebenen Gouda zu füllen.
Hierzu eignen sich Tomaten, Paprika oder auch Champignons.

Bildergebnis für Fächerkartoffeln Grill
Foto: Pixabay

Dazu passt ein leckerer Frischkäse-Dip und natürlich frisches Baguette oder Ciabatta.
Willst du mal was anderes als Beilage probieren, dann grill doch mal Fächerkartoffeln.
Hierzu Kartoffeln dünn einschneiden und mit Kräuterbutter bestreichen.


3. Grilldesserts
Süße Verführungen vom Rost

Obst auf dem Grill
Beim Obst gibt es fast nichts, was sich nicht grillen lässt. Angefangen von klassischen Ananas-Scheiben über halbierte Pfirsiche, Aprikosen oder Birnen, reicht die Grillpalette von Erdbeeren bis hin zu Wassermelonen.
Vor dem Grillen das Obst mit Sesam- oder Kokosnusöl einpinseln damit nichts kleben bleibt.
Für Süß-Junkies sorgen bunte Fruchtspieße mit Marshmallows für den besonderen Zucker-Kick.

Bildergebnis für Banane vom Grill
Foto: WordPress-Gallery

Rezept Tipp – Grill-Bananen:
Hierzu einfach die ungeschälten Bananen aufschneiden, mit Schoko-Stückchen füllen und grillen, bis die Schokolade geschmolzen ist. Die leckere Füllung kannst du dann ganz einfach aus der Schale löffeln.
Besonders gut eignen sich auch Kinderriegel oder Jogurt-Schnitten. Auch weiße Schokolade macht sich super dazu.
Den besonderen Kick gibt etwas Johannisbeer-Sirup oder ein Klecks Vanille-Eis
… zum Reinlegen lecker… 🙂

Grillsoßen, Dips & Co.

Grillsoßen kann man kaufen – muss man aber nicht.
Eine fertige Barbeque-Soße, ein Knoblauch-Dip oder ein Curryketchup von der „Stange“ schmeckt noch lange nicht so lecker, wie eine frische selbstgemachte Grillsoße. Und außerdem weißt du, was drin ist.
Die Grillsaison dauert noch etwas, also genug Zeit, um selbst mal einen raffinierten Dip zu zaubern.

Hier 3 schnelle und einfache Soßen zum Ausprobieren und Genießen.

4. Honig-Whisky Soße

Diese würzige Barbecue-Sauce wird mit Bourbon Whisky und Honig gemacht. Sie passt super zu Steaks, Pulled Pork, Spare Rips oder Geflügel.
Der Mix aus würzig herb und süß macht’s.

Bildergebnis für honig whisky soße
Foto: Pixabay

Das brauchst du dafür:
– 200 ml Ketchup
– 100 ml Bourbon
– 3 EL Honig
– 3 EL Apfelessig
– 2 EL Worcestersauce
– 1 TL Sojasauce.

Alles in einem Topf kurz aufkochen und bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten unter Rühren köcheln lassen – fertig!


5. Sahniger Zwiebel-Frischkäse Dip

Der lecker-cremige Dip passt super zu gegrillten Kartoffelspalten, rohen Gemüsesticks oder Veggie-Grillspießen. Und natürlich ist er ein toller Aufstrich für frisches Stangenweißbrot.

Kitchen Stories
Foto: Pexels

Das brauchst du dafür:
– 2 große rote Zwiebeln
– 3 Knoblauchzehen
– 2 EL Butter
– 1 TL Zucker
– ½ TL Paprikapulver
– 200 g Frischkäse
– 200 g saure Sahne
– Salz & Pfeffer
– Schnittlauch zum Garnieren

Gehackte Zwiebeln und Knoblauch leicht bräunlich in Butter anschwitzen, mit Salz und Pfeffer würzen und den Zucker dazugeben. Das Ganze etwa 3 Minuten unter Rühren karamellisieren. Dann Abkühlen lassen und mit dem Frischkäse, der sauren Sahne und dem Paprikapulver verrühren. Abschmecken und mit gehacktem Schnittlauch servieren.


6. Feurige Mexico-Salsa

Das hat es in sich.
Die mexikanische Salsa Roja passt super zu Fleisch, Fisch, Kartoffeln oder Gemüse und ist natürlich auch ein leckerer Dip zum Gemüse.
Aber Vorsicht: HOT!

Ähnliches Foto
Foto: WordPress-Gallery

Das brachst du dazu:
– 1 kleine weiße Zwiebel
– 2 Knoblauchzehen
– 1 Glas Jalapeños (frische gehen auch)
– 1 Dose Tomatenstücke
– 1 TL Chillipulver
– 1 TL Salz
– 1 TL brauner Zucker
– 1 TL Kümmel
– 1 EL Oregano getrocknet
– 4 EL Olivenöl

Die gehackte Zwiebel und die Knoblauchzehen im Öl glasig andünsten und dann mit den Tomaten ablöschen. Alternativ kannst du auch noch einen Schuss Rotwein hinzugeben. Danach die zerkleinerten Jalapeños, Kümmel und den Oregano dazugeben, weitere 10 Minuten köcheln lassen und mit Zucker und Salz abschmecken… fertig ist eine Salsa, die dir garantiert warm ums Herz macht.


Salat-Torten – Grillsalate mal anders


Klar gehört zu einem richtigen Grillabend auch ein frischer Salat.
Doch wenn du mal was anderes als Kartoffelsalat und Co. servieren möchtest, dann probier’s doch mal mit einer schmackhaften Salat-Torte.
Die Gute-Laune Vitaminbomben liegen in diesem Sommer voll im Trend. Sie schmecken nicht nur klasse, sondern sind auch ein schöner Hingucker auf dem gedeckten Tisch.

Hier 3 leckere Salattorten-Varianten zum Selbermachen.

7. Thunfisch-Mozzarella Salattorte

thumbnail image 1
Foto: Chefkoch.de

Das brauchst du dafür:
Füllung:
– Eisbergsalat
– 1 Bund Radieschen
– 3 Tomaten (halbiert)
– 2 Paprika (Farbe nach Wahl)
– 1 Salatgurke
– 4 Hartgekochte Eier
– 2 Stück Mozarella
– Dose Thunfisch im eigenen Saft.

Für’s Dressing brauchst du:
300g Naturjogurt, 4 EL Olivenöl, 2 TL Honig, 3 EL Creme fraiche oder Schmand, 3 Knoblauchzehen, 2 TL Zitronensaft, 2 TL Balsamico Essig, Salz und Pfeffer.

Die geschnittenen Zutaten werden nun nach und nach auf einem Teller mit einen Tortenring geschichtet. Dazwischen immer eine Schicht des Dressings.
Achte darauf, die Schichten gut festzudrücken.
Die Torte für mindestens 5 Stunden im Kühlschrank stehen lassen und fertig ist das Meisterstück, das fast schon zu schade zum Essen ist.


8. Curry-Mandarinen Salattorte

Genauso wie bei der ersten Salattorte wird alles in einen Tortenring geschichtet und im Kühlschrank bis zum Grillen aufbewahrt.

Ähnliches Foto
Foto: Lecker.de

Das brauchst du dafür:
– Eisbergsalat
– 8 hartgekochte Eier
– 300g gefrorene Erbsen
– 1 Salatgurke
– 1 Dose Maiskörner
– 2 Dosen Mandarinen
– 1 Päck. Putenbrustaufschnitt
– 125g geriebene Gouda

Für’s Dressing:
100 g Salatcreme, 1 EL Zitronensaft, 1 EL mittelscharfer Senf, 2 TL Currypulver, Salz, Pfeffer, Prise Zucker 

9: Kräuter-Lachs-Torte mit Pfannkuchen

Pfannkuchen-Torte mit Lachs Rezept
Foto: Pinterest

Das brauchst du dafür:
– 5 fertig gebackene Pfannkuchen
– 250g Räucherlachs in Scheiben
– 2 Zucchini
– 2 Knoblauchzehen
– 2 EL Öl
– 2 EL Zironensaft
– 1/2 Bund Dill gehackt
– 750g Kräuterfrischkäse


Die Zutaten zerkleinern, vermischen und zwischen die Pfannkuchenscheiben streichen. Den Abschluß macht ein Pfannkuchen, den du nach Lust und Laune garnieren und dekorieren kannst. Danach 4-5 Stunden in den Kühlschrank und genießen… Lecker!


Das waren die NOIN Grilltipps.
Vielleicht ist ja die eine oder andere Idee auch was für deinen nächsten Grillabend.
Viel Spaß beim Ausprobieren und Genießen.

Frohe Pfingsten!
Deine Mari


Fotos siehe Bildunterschriften
Collagen:
Mari Sommer
WordPress-Collection
Pixabay

NOIN Mitmach-Special – Zeigt uns Eure Outdoor Wohlfühl-Oasen

Heute erwartet uns mit meist überall 30° C der bislang heißeste Tag des Jahres. Grund genug für NOIN, die Outdoor-Saison nun ganz offiziell zu eröffnen.
Heute geht’s ab in den Garten und zwar nicht nur in einen sondern,
klar, in gleich 9 schön gestaltete Outdoor-Wohlfühloasen im Rahmen des
NOIN Mitmach-Specials.

Der Aufruf bei Facebook, uns mal einen kleinen Einblick in Eure Gärten zu geben, hat tollen Anklang gefunden. 🙂
So dürfen wir heute mal in die ersten 9 Wohlfühlzonen der
FB-Nutzer hinein spitzen.

Die Anlagen und Gärten sind ganz unterschiedlich angelegt, denn für Jeden fühlt sich Wohlbefinden anders an und natürlich hat Jeder seine eigene Vorstellung von einem ansprechenden und gemütlichen Garten. Doch alle haben eines gemeinsam: Es steckt viel Liebe in der Gestaltung.
Und, wer weiß, vielleicht gibt der eine oder andere Garten dir ja auch schöne Inspirationen zum Nachmachen und Gestalten.

Viel Spaß bei unseren 9 kleinen Gartenbesuchen!

1. Idyllisches Gartenteich-Reich

Evelyns Gartenteich-Reich.
Wer solch einen hübschen Garten hat, braucht nicht mehr weg zu fahren. In dieser mediterranen Anlage, kann man herrlich die Seele baumeln lassen, während man das Plätschern des Wassers auf der eigenen See-Terasse genießen kann. Eine urige Feuerstelle, ein Mäuerchen und viele liebevoll platzierte Details machen den Garten zu einer idyllischen Oase.
Hier herrscht übrigens auch der Froschkönig.


2. Wohlfühloase mit hübschen Hinguckern

Nicoles Wohlfühlplatz
Ein kleiner charmanter Bachlauf, hübsch gestaltete Beete und
ein gemütlicher Platz zum Sitzen und Genießen.
Hier verbringt man einen heißen Sommertag und natürlich auch den lauschigen Abend ganz entspannt.


3. Skulpturen und stilvolles Ambiente

Evas Paradies.
Dieser elegante Garten besticht besonders durch seine hübschen Steinfiguren und das edle Design. Hell und klar und doch mit einer Fülle von üppigen Grünpflanzen, präsentiert sich dieses kleine Gartenreich, das wunderbar zum Verweilen und Entspannen einlädt.


4. Romantische Wohlfühlecken

Yvonnes Pflanzen-Oase
Der liebevoll angelegte Garten lohnt ein näheres Hinsehen, denn überall entdeckt man hübsche kleine Accessoires und originelle Deko-Elemente.
Dazwischen farbenfrohe Blumen, duftende Kräuter und eine große Portion liebevolle Gestaltung.
Ein kleines Paradies für Pflanzen, Bienen und Deko-Fans.


5. Zauberhafte asiatische Impressionen

Brittas Japangarten
Ganz anders ist der Garten von Britta angelegt. Hier dominieren klare Formen, asiatische Skulpturen, Bonsais und exotische Pflanzen.
Der großzügige Teich sorgt für einen ruhigen stilvollen Mittelpunkt der Anlage.
Hier kann man herrlich die Seele baumeln lassen.


6. Verschwiegenes Refugium

Elkes Zaubergärtchen
Hier fühlt man sich wie in ein kleines Märchenreich hineinversetzt.
Romantisch und verschwiegen zugleich, sorgen hier außergewöhnliche Arrangements für schöne Hingucker.
Ein gemütlicher, verträumter Wohlfühlplatz.


7. Originelles Schildkrötenparadies

Cosimas Garten
Der charmante Garten verfügt über ein liebevoll gestaltetes Schildkrötengehege mit viel Auslauf und Abwechslung für die kleinen Panzertiere.
Besonderer Blickfang ist der originelle Gartenbrunnen aus Zinkwannen mit einer ausgefallenen Deko.
Ein toller Ort zum Leben, Spielen und Entspannen.


8. Gemütlicher Wildblumengarten

Rita-Anitas Wohlfühlgarten
Bäume, Brunnen und viele Pflanzen. Hier kann man sich an heißen Sommertagen prima erholen und einfach nur sein. Hübsche kleine Deko-Elemente und die natürliche Beeteinfasung runden das Bild ab.
Ein gemütlicher Wohlfühlort mitten im Grünen.


9: Wohlfühlecken und Hingucker

Zu guter Letzt besuchen wir noch die Gärten von Ramona, Susanne, Linda, Roswitha und Sabine, die uns Einblick in ihre kleinen Gartenecken geben. Die kleine bepflanzte und selbst gebaute Holz-Eisenbahn vor der Türe von Ramona mit der Nummer 11 gilt gleichzeitig auch als originelle Hausnummer.


Soweit also das NOIN-Mitmach-Special zum Thema: Garten.
Da diese Aktion so gut angenommen wurde, werde ich öfter mal Mitmach-Specials zu den verschiedensten Themen machen. Vielleicht bist du ja auch einmal mit dabei.

Ich bedanke mich ganz herzlich bei allen, die mitgemacht haben und mir ihre Fotos zugeschickt haben.
Ich finde, jeder Garten hat seinen ganz besonderen Charme und eigenen Charakter und hübsche Wohlfühloasen sind sie alle.

Und nun einen schönen Sonntag Euch allen und genießt das herrliche Sommerwetter im Garten, auf dem Balkon, der Terrasse oder in der Natur.

Bis nächste Woche, dann geht’s ums Grillen!

Eure Mari


Fotos:
Mit freundlicher Erlaubnis, FB-User laut Textangabe
Titelbild: Pixabay
Fotos-Grillen:
Mari Sommer

Atemberaubend, spannend, lustig oder skurril – Die 9 außergewöhnlichsten Orte in Europa

Passend zur Europawahl geht’s heute mal auf eine Rundreise durch Europa.
Doch diesmal stehen nicht die bekannten Sehenswürdigkeiten, wie Eiffelturm, Buckingham Palace & Co. auf der Ausflugsliste.
NOIN entführt dich heute zu den seltsamsten und außergewöhnlichsten Orten, die sicher mal einen Besuch lohnen.
Viel Spaß bei der Tour!

STOPP 1: Deutschland
Ein Gang durch die engste Straße der Welt

Spreuerhofstraße, Reutlingen
Fotos: Reutlingen-Tourismus

Spreuerhofstraße, Reutlingen

„Durch diese hohle Gasse wird er kommen.“… oder auch nicht.
Unsere Tour startet in Deutschland und könnte vielleicht für Einige – mich inklusive – schon das Ende der Sightseeing-Tour sein… 😦
Denn die engste Straße der Welt ist gerade mal 31 Zentimeter breit.
Wer hier einen Wohlstandknubbel mit sich herum trägt, für den könnte es im wahrsten Sinne des Wortes eng werden, auf dem Weg durch das rund 50 Meter lange schwäbische Gässlein.
Interessant wird es bestimmt auch, wenn man sich hier mal begegnet…
Die Spreuerhofstraße ist seit 2007 als engste Straße der Welt im Guinness-Buch der Rekorde verzeichnet.

Nicht unbedingt ein Highlight für Klaustrophobiker… 😉


STOPP 2: Niederlande
Bootstour auf den Kanälen des Venedigs von Holland

Bildergebnis für Giethoorn
Fotos: Giethorn.com

Giethorn, Provinz Overijssel

Weiter geht unsere kleine Europa-Tour zu unseren niederländischen Nachbarn.
Im idyllischen Dörfchen Giethorn gibt es keine Autos. Das auf vielen kleinen Inselchen gebaute Örtchen hat aber viele malerische Kanäle, auf denen du gemütlich mit dem Boot zwischen liebevoll gestalteten Reetdach-Häusern hindurch fahren kannst.

Von Insel zu Insel führt zudem ein hübscher Wanderweg mit rund 180 hölzernen Brücken und Stegen am Kanal entlang. Und natürlich lädt unterwegs auch das eine oder andere gemütliche Ufer-Café oder Terrassen-Restaurant zum Entspannen und Genießen ein.
Holländische Grachten-Idylle pur!


STOPP 3: Österreich
Romantische Unterwasserwelt mit Bäumen, Wiesen, Bänken und Brücken

Grüner See, Tragöß, Steiermark

Ähnliches Foto
Fotos: Steiermark Tourismus

Und weiter geht die Tour ins schöne Österreich und wir bleiben am Wasser. Der Grüne See mit seinem herrlich kristallklaren und smaragdgrünen Wasser ist einer der schönsten Seen in Europa.


Aber er hat eine Besonderheit, denn er entsteht jedes Jahr im Frühling nur aus der Schneeschmelze des umliegenden Hochschwabgebirges. Jeden Sommer trocknet er wieder aus und ist dann ein Wanderweg mit Brücken und Sitzbänken.
Der traumhaft grüne See kann eine Höhe von bis zu 12 Metern erreichen!


STOPP 4: Tschechien
Eine Friedhofskapelle mit Gänsehautfakor

Bildergebnis für sedletz-ossarium eintritt
Fotos: Czechtourism.com

Sedletz-Ossarium, Kudná Hora

Nun machen wir ein wenig auf „Dark Tourism“, denn ein etwas mulmiges Gefühl im Magen könnte dieser Boxenstopp in Tschechien schon verursachen.

Unsere Tour geht nun weiter zur skurrilen Knochenkirche von Sedlec. Hier befinden sich zehntausende menschlicher Gebeine und Schädel, die im Jahre 1870 vom Künstler und Holzschnitzer František Rint zu ausgefallenen „Dekrationen“ verarbeitet wurden.
Der Grund: In Sedlec befand sich früher ein heiliger Friedhof, auf dem sich Menschen aus ganz Europa beerdigen ließen.

Für den Bau der Friedenskappelle aller Heiligen, wie die Knochenkirche offiziell genannt wird, mussten 20.000 Skelette exhumiert werden, die anschließend beim Bau mit integriert wurden. Ob sie wohl geahnt haben, was mit ihren Überresten noch so alles passieren würde?
Naja, im Grabe herumdrehen können sie sich nun jedenfalls nicht mehr deswegen. 😉
Schaurig schön.


STOPP 5: Malta
Kunterbuntes Gute-Laune Dorf für Comic-Fans

Künstler auf Popeye Village
Fotos: Popeyemalta.com

Popeye-Village, Malta, Anchor Bay
„Popeye – der Seemann mit dem harten Schlag“, so heißt der Hollywood-Streifen aus dem Jahr 1980. Robin Williams spielte in der US-amerikanischen Musikkomödie den etwas verschrobenen Seemann Popeye.

Unsere Europa-Tour führt uns nun in die original Filmkulisse von damals. Besuchst du das kleine farbenfrohe Dörfchen, werden dir auch Popeye und Olivia höchstpersönlich über den Weg laufen. Außerdem gibt’s Showeinlagen, Boots- und Tauchtouren vor der Bucht und die Gäste werden mit Wein oder Punsch begrüßt. In den putzigen Hütten befinden sich auch noch die original Requisiten des Films.
Ein zauberhaftes, buntes Dörfchen mit witzigem Märchencharakter.


STOPP 6: Finnland
Yogastellungen, Märchenfiguren und skurrile Skulpturen

Bildergebnis für Parikkala-Skulpturenpark, Finnland.
Fotos: Pataspuisto.net

Skulpturenpark Parikkala, Koitsanlahti 

Vom sonnigen Süden geht nun unsere Tour in den kühlen Norden in den privaten Park von Veijo Rönkkönen.
Hier, in den dunklen Wäldern Finnlands kann man schon mal auf komische Ideen kommen.
In mehr als vier Jahrzehnten hat der im Jahre 2010 verstorbene Volkskünstler mit viel Liebe zum Detail einen atemberaubenden Skulpturenpark angelegt. Zunächst war das Projekt nur für sich selbst gedacht, als seine persönliche Auseinandersetzung mit den Menschen, der Natur und der Gesellschaft. Der rund 6.000 Quadratmeter große Park ist heute öffentlich zugänglich und zeigt etwa 500 Skulpturen, die Rönkkönen aus Kindheitserinnerungen heraus sowie aus Erzählungen der finnischen Geschichte erschaffen hat.
Außerdem gibt’s eine Anlage, auf der rund 200 Figuren in unterschiedlichen Yoga-Positionen zu sehen sind.
Sehr kreative Inszenierung, wie ich finde.


STOPP 7: Italien
Geisterstadt mit südlichem Charme

Ähnliches Foto
Fotos: Atlasobscura

Geisterstadt Craco, Provinz Matera

Hoch und runter…
Weiter geht die Tour nun ganz hinunter nach Bella Italia, wo uns die Geisterstadt Craco erwartet. Nach vielen Erdbeben und Lawinen in dem süditalienischen Dorf, mussten die Bürger zur ihrer eigenen Sicherheit umgesiedelt werden.

Bei einem Spaziergang durch die engen Gassen des Städtchens hat es den Anschein, als würde das eine oder andere Kinderlachen, das Tratschen der Dorffrauen und das Gebell der Hunde immer noch aus der Ferne zu hören sein.
Da kommt schon ein wenig Wehmut auf.


STOPP 8: Kroatien
Ein Hauch von Herzschmerz und Rosenkrieg

Bildergebnis für Museum der zerbrochenen Beziehungen
Fotos: Brokenships

Museum der zerbrochenen Beziehungen, Zagreb
Ein schrullig schönes Thema für ein Museum. In der Hauptstadt Kroatiens wurde ein Museum geschaffen, das eine Sammlung von Erinnerungsstücken zeigt, die ehemalige Liebespaare nach ihrer Trennung gespendet haben. Gegenstände und Dinge, wie Liebesbriefe und Geschenke, die einmal einen großen emotionalen Wert hatten und die an die einstmals große Liebe erinnern sollten ….

Komisch, dass da auch eine Axt dabei ist. Ich hoffe nur, es wurde niemand verletzt… 🙂
Auch eine Art, das Beziehungs-Aus zu verarbeiten.


STOPP 9 Endstation: Deutschland
Die verbotene Stadt mitten im Wald

Bildergebnis für Berlin: Bunker in Wünsdorf
Fotos: Reiseland-Brandenburg.de

 Bunkerstadt, Wünsdorf 
Ganz in der Nähe der Deutschen Hauptstadt endet nun unsere Tour der außergewöhnlichsten Sehenswürdigkeiten Europas. Die Bunkerstadt vor den Toren Berlins, gilt als einer der bedeutendsten Schauplätze der Geschichte des nationalsozialistischen Deutschlands. Von hier aus steuerte die deutsche Wehrmacht große Teile des Heeres.
Mitten im Wald kannst du hier riesige Anlagen oberhalb wie auch unterhalb der Erde bewundern. So erwartet dich unter anderem die verfallene „verbotene Stadt“ sowie die legendären Bunker „Zeppelin“ und „Maybach“.
Eine ziemlich spannende Zeitreise.


Soweit nun die kleine Europa-Erkundungs-Tour der außergewöhnlichsten Sehenswürdigkeiten.
Ich hoffe, du hattest etwas Spaß dabei und Lust darauf bekommen, den einen oder anderen Ort mal selbst zu besuchen.
Deine Mari

PS: Nicht vergessen, heute zur Europawahl zu gehen… 🙂

Fotos:
siehe Quellenangaben
außerdem:
WordPress Media
Pixabay
Pexels

Vatertagsausflug mal anders – 9 abwechslungsreiche Aktivitäten, nicht nur für Väter

Mal was anderes als Bollerwagen & Co.
Am 30. Mai ist es mal wieder soweit. Die Väter dürfen ausschwärmen und sich mal einen Tag für sich selbst nehmen. Wenn es diesmal nicht die obligatorische Wanderung mit dem Bierkasten auf dem Leiterwagen sein soll, gibt’s hier 9 Tipps für andere Vergnügungen.

Übrigens: Da der Vatertag auch immer mehr zum Familientag wird, sind auch spannende Aktivitäten für die ganze Familie mit dabei.

Lass dich überraschen!

TIPP 1:
Das Partybike – Radeln mal anders

Du sitzt an einer gemütlichen Theke, kriegst was zu sehen und hast auch noch Bewegung an der frischen Luft.
Die Party- oder Bierbikes machen absolut Laune.
Achtung aber: Der „Steuermann“ muss nüchtern bleiben. 🙂
Dann mal fröhliches Strampeln!


TIPP 2:
Bubble Soccer – Fußballfun im Ball

Sieht lustig aus und hat auch absoluten Spaß-Faktor.
Als Ball im Ball, Ball spielen.
Die Bubbles kannst du mieten und dann selbst ein Spiel auf deinem örtlichen Sportplatz oder einem großen Grundstück organisieren oder du reservierst dir ein Spiel bei einem der vielen Anbieter im Freien oder in der Halle.
Ein leckeres Picknick oder eine schöne Grillparty dabei,
ist die ideale Ergänzung und rundet den Tag im wahrsten Sinne des Wortes stimmungsvoll ab. 🙂


TIPP 3:
Gintasting oder Whisky-Seminar – Es muss nicht immer Bier sein

Gin liegt immer mehr im Trend.
Es gibt unzählige Sorten und Varianten. Also warum nicht mal unter der Leitung eines Gin-Spezialisten probieren, genießen und fachsimpeln.
Das Gleiche gilt natürlich auch für Whisky.
Für Feinschmecker, Gin-Liebhaber oder Whisky-Fans ein tolles Erlebnis.


TIPP 4:
Winterfun in der Skihalle – Eiskaltes Vergnügen für die ganze Familie

Ski und Rodel gut.
Hier erwartet dich die perfekte Abkühlung.
Sause auf Skiern oder mit dem Schlitten den Abhang hinunter und lass dich hinterher beim Apré Ski kulinarisch verwöhnen.
Ein Vatertagsspaß für die ganze Familie.


TIPP 5:
Luxusschlitten statt Bollerwagen – Rennwagen oder Edelkarosse mieten

Lust, mal einen Lamborghini zu fahren?
Mit einem gemieteten Flitzer auf einer Auto-Rennbahn den ultimativen Adrenalikick erleben, eine gediegene Ausfahrt mit einer Luxuskarosse genießen oder gemächlich in einem Oldtimer durch die Gegend cruisen. Wäre das mal was?
Fast überall kannst du mal für einige Stunden dein Traumauto fahren.
Miete es einfach!
Hier kannst du deinen Bleifuß mal so richtig freien Lauf lassen.

Übrigens auch ein tolles Geschenk der Familie zum Vatertag
für Autonarren oder Motorsportfans
.


TIPP 6:
Flossfahrt mit Picknick – Feuchtfröhlicher Spaß für Groß und Klein

Hier bleibt kein Auge trocken.
Eine Flossfahrt, die ist lustig. Lass dich mal so richtig treiben und mach‘ mit bei einer urigen Fahrt auf dem Holzfloß.
Viele Anbieter haben Tische und Bänke an Bord und es gibt Getränke und Verpflegung.
Bei manchen kannst du aber auch dein eigenes Picknick mitnehmen.
Spaß bringt es auf alle Fälle.


TIPP 7:
Bagger fahren – Lass das Kind im Manne raus!

Er will doch nur spielen.
Gib deinem Mann einen Bagger und er ist glücklich.
Viele Eventanbieter vermieten  Kettenbagger, Radbagger, Monsterbagger, Radlader undsoweiter für die Bespaßung des starken Geschlechts.
So können sich wahre Kerle endlich mal so richtig mit schwerem Gerät austoben.

Für die „echten“ Kinder gibt’s die Schwergewichte auch in Mini-Ausführungen und auch Quads, Kinderquads oder Off-Roader werden angeboten, um damit über die Sandhügel zu düsen.


TIPP 8:
Vatertag in luftiger Höhe – Hubschrauber mal selbst fliegen

Sei mal für einen Tag ein echter Heli-Pilot.
Hoch hinauf fliegst du mit dem Hubschrauber und kannst selbst die Instrumente bedienen.
Natürlich sitzt an deiner Seite ein Profi-Pilot, der dir zur Seite steht und dir die nötigen Handgriffe beibringt.
Wundere dich nicht, wenn die Maschine anfangs sehr sensibel auf jeden kleinen Rucker mit dem Steuerknüppel anspricht.
Ein absolutes Erlebnis für Überflieger und Adrenalinjunkies.


TIPP 9:
Survival Day – Ein Tag in der Wildnis

Vom Großstadtdschungel ins Abenteuercamp.
Am Survival Tag lernst du, wie du dich in der Natur alleine zurechtfinden kannst. Hier tankst du außerdem Kraft und gewinnst an Selbstbewusstsein. Löse spannende Aufgaben wie Feuer machen, Orientierung im Gelände oder Wasser aufbereiten.

Übrigens: Hast du einen Brückentag genommen gibt’s auch die 2-Tages Variante.
Du erfährst wie du dich bei Tag und Nacht im Wald orientierst und ohne Streichhölzer oder Feuerzeug ein Feuer entfachst. Außerdem übst du dich im Umgang mit dem Jagdbogen und errichtest deine eigene Notunterkunft bevor es dunkel wird. 
Lagerfeuerromantik pur und ein tolles Erlebnis für Väter, Mütter und abenteuerlustige Kids.

Soweit meine NOIN-TIPPS für abwechslungsreiche Vatertagstouren und Aktivitäten.
Die meisten davon werden in fast jeder Stadt angeboten.
Einfach mal den gewünschten Begriff googeln und das Angebot in deiner Nähe nutzen.
Viel Spaß beim Spaß haben!

Deine Mari

Fotos:
WordPress Media
Pixaby
Pexels

Erlebnisgastronomie für jeden Geschmack – Die 9 außergewöhnlichsten Lokale Deutschlands

Wenn Genießen zum Abenteuer wird.
Schlemmen unter Wasser, im Stockdunklem oder in luftiger Höhe – dies sind nur einige Bespiele für Restaurants,
die alles andere als Mainstream sind.
Ich hab mich mal umgesehen, auf welche abgefahrenen Ideen kreative Gastronomen so gekommen sind, die ihren Gästen nicht nur leckere Gerichte, sondern auch noch ein ganz spezielles Ambiente bieten wollen.
Hier, die meiner Meinung nach 9 außergewöhnlichsten Restaurants in Deutschland.
Lass dich überraschen!

TIPP 1: Bestwig/Sauerland
Erlebnis-Dinner im Bergwerk – Schlemmen bei Grubenlicht

Foto: Hotel Nieder, Bestwig/Ostwig

Hier hat das Essen in wahrsten Sinne des Wortes Tiefgang.
Denn bevor es ans Schlemmen im stimmungsvoll beleuchteten Stollen des Erzbergwerks Ramsbeck geht, fährst du erstmal 300 Meter ins Erdinnere hinab.

Das Dinner unter Tage im Bergwerk, verzaubert mit romantischem Flair und köstlichen Spezialitäten.
Und damit du auf den richtigen Geschmack kommst, gibt’s vor dem Essen noch eine schöne kleine Rundfahrt mit Führung durchs Bergwerk, damit du mal die urige Atmosphäre der Bergwerkskumpel hautnah miterleben kannst.
„Glück Auf!“

Hier geht’s zum Anbieter:
Grubenlight-Dinner im Bergwerk


TIPP 2: München
Dinnerfahrt im 60er Jahre US-Schulbus – Essen auf Rädern mal anders

Foto: Dinnerhopping.de

Kitsch as Kitsch can….
Während der Fahrt im quietschgelben Orignial 60er Jahre Schulbus aus den USA gibt’s nicht nur leckeres Essen, sondern auch oft noch unterhaltsame Showeinlagen mit stimmungsvollen Life Gesängen.

Eingerichtet ist der Bus im Stil eines American Diners.
Außerdem kutschiert dich das kultige Vehikel durch ganz München,
vorbei an den sehenswerten Highlights der Isar Metropole.
Das Ganze nennt sich Dinner Hopping und ist sprichwörtlich eine abgefahrene Sache.
Na dann: Guten Hunger!

Hier geht’s zum Anbieter:
Dinner Hopping München


TIPP 3: München/Nürnberg/Hamburg/Leipzig
Café Katzentempel – Stubentiger und Slow-Food

Foto: Katzentempel.de

Im Katzentempel kannst du so richtig die Seele baumeln lassen.
Kuscheln und Genießen lautet hier die Devise, denn der Katzentempel ist auch das Zuhause eines Rudels verschmuster Samtpfoten, die von der Vermittlungsstelle „Rassekatzen in Not“ stammen. Die Miezen haben im Katzentempel eine würdige Erholungsstätte gefunden und können sich in verschiedenen Bereichen aufhalten.

Während du entspannt köstliche vegane Spezialitäten oder einen leckeren Kaffee genießt, bist du in Gesellschaft von Gizmo, Ayla, Balou oder dem einbeinigen Jack, die auf ihren Kissen und Kratzbäumen träumen und eine beruhigende und wohlige Stimmung verbreiten.
Mensch und Tier in Harmonie… toll! 🙂

Hier geht’s zur Homepage:
Café Katzentempel


TIPP 4: Bielefeld
GLÜCKUNDSEELIGKEIT – Ein wahrhaft göttlicher Genuss

Foto: Glückundseeligkeit.de

Hier erwartet dich wirklich ein beseeltes Essen.
Bei dem stilvollen und absolut einzigartigem Restaurant sitzt du quasi auf geweihtem Boden, denn bei der Location handelt es sich tatsächlich um eine Kirche. Nun ja, vom Boden wird hier natürlich nicht gegessen, sondern die ehemalige Martini-Kirche bietet ein absolut exklusives Ambiente und eine Speisekarte, die keine Wünsche offen lässt… und das ist so sicher wie das „Amen“ in der Kirche. 😉
Übrigens finden hier auch regelmäßig tolle Live Events mit tollen Light-Shows statt und auch der stilvolle Biergarten ist eine wahre Augenweide.

Hier geht’s zur Seite:
GLÜCKUNDSEELIGKEIT


TIPP 5: Köln/Berlin/Hamburg
Unsicht Bar – Das Dinner in the Dark

Foto: Unsicht-Bar-Koeln.de

Wie Sie sehen, sehen Sie nix!
Zugegeben sind Dinner in the Dark nicht unbedingt was ganz Neues, trotzdem soll die UnsichtBar hier nicht fehlen.
Hier kannst du ein leckeres 4-Gänge Menü im absoluten Dunklen genießen.
Die Kellner, allesamt blind oder sehbehindert, kümmern sich rührend um dich und helfen dir auch mal, dein Besteck oder das Getränk zu ertasten. Du wirst überrascht sein, wie viel du plötzlich fühlst, riechst und schmeckst, wenn das Auge einmal nicht mit isst.
Und wenn du doch mal kleckerst – macht ja nix, denn niemand sieht es…
Auch brauchst du dir vor dem Besuch keinen großen Kopf über Make-Up und Abendgarderobe machen. 😉
Eine tolle Location, nicht nur für ein Blind Dinner.

Hier geht’s zum Anbieter:
Dinner in the Dark – UnsichtBar


TIPP 6: Haithabu bei Schleswig 
Wikingerschänke – Nordisches Festmahl auf Fellhockern

Foto: Wikingerschänke-Kiel.de

Urig geht es zu, in der Wikingerschänke.
Besonders zu empfehlen sind hier die mächtigen Nordic Burger aus würzigem Galloway-Beef oder Kikok-Hähnchen, mit Bio-Lachs oder als vegetarische Variante. Die hochwertigen Zutaten kommen frisch aus der Region und werden im rustikalen Holzbackofen frisch zubereitet. Dazu gibt’s Bier aus Hörnern, würziges Kraut und hausgemachte Met-Soßen.
Hier kannst du auch eine echte Wikinger-Hochzeit oder einen zünftigen Junggesellenabschied feiern.
Und für Gruppen gibt’s tolle Angebote wie Odins Tafel oder Thors Tafelrunde.

Hier geht`s zur Homepage:
Wikingerschänke


TIPP 7: Rüdesheim
Bollesje – Henkersmal für schlimme Finger

Foto: Bollesje.de

Futtern hinter Gittern.
Im düsteren Gefängniskeller kannst du abtauchen in die krimminelle Unterwelt. Zusammen mit deinen Mit-Insassen erwartet dich eine Henkersmahlzeit, die garantiert keine Lust auf einen Ausbruch macht.

Stilecht bekommst du eine schicke Gefängnismütze verpasst und kannst dich mal so verrucht und gefährlich fühlen, wie ein echter Gangster.
Keine Angst: Die Auswahl besteht nicht nur aus Wasser und Brot, sondern aus einem leckeren 4-Gänge Menü und einer Weinprobe.
Und wenn’s einen Nachschlag geben soll, kannst du ruhig mal mit deinem Blechnapf trommeln.

Hier geht’s zur Homepage:
Bollesje


TIPP 8: Neuwied
La Mer – Schlemmen zwischen Fischen

Foto: La Mer, Neuwied

Ein Unterwasserrestaurant wie ein Südseetraum.
Hier genießt du deine Speisen umgeben von farbenfrohen Meeresbewohnern inmitten eines riesigen Aquariums.
Mit Ausblick auf die atemberaubende „CoralSea“ wirst du mit frischen Fischgerichten, erlesenen Weinen und regionalen Spezialitäten so richtig kulinarisch verwöhnt, dass dir sprichwörtlich das Wasser im Mund zusammenläuft. 😉

Übrigens: in dem 150.00 Liter Meerwasseraquarium werden auch schon mal spektakuläre Unterwasserhochzeiten abgehalten.

Hier geht’s zur Homepage:
La Mer


TIPP 9: Eventgastronomie, die zu dir kommt
Dinner in the Sky – Himmlischer Genuss bei Höhenluft

Foto: Dinner in the Sky

Das ist doch mal was für Überflieger.
Diese Erlebnisgastronomie, kann im Grunde überall gebucht werden.
Zusammen mit Tisch, Stühlen und Kellner geht’s hoch hinaus.
Die mobile Eventplattform wird an mehrfach gesicherte Stahlseilen an einem riesigen Kran in 50 Meter Höhe gezogen.

Hoch oben genießt du dann leckere kulinarische Köstlichkeiten…
es sei denn, du hast Höhenangst, denn diese Eventgastronomie ist nichts für schwache Nerven.
Aber Adrenalinjunkies und abenteuerlustige Genießer werden vor Entzückung wahre Höhenflüge erleben.
Das Event ist zwar nicht billig aber absolut unvergesslich.

Hier geht’s zum Anbieter:
Dinner in the Sky


Soweit also meine NOIN-TIPPS für erlebnisreiche, gemütliche und genussvolle Stunden.

Vielleicht ist ja was für Deinen Geschmack dabei.
Guten Appetit!
Deine Mari

Einfach und schnell – 9 leckere No-Bake Kühlschrankkuchen für Muttertag & Co.

Muttertag steht vor der Tür und was wäre dieser besondere Tag ohne ein leckeres Stück Kuchen?

Aber nicht nur zum Muttertag kann man Kuchen und Torten genießen.
Der Frühling macht so richtig Lust auf fruchtige Kuchen, cremige Käsetorten oder fluffige Schokoladenschnittchen.

Möchtest du auch was Leckeres zaubern, hast aber keine Lust darauf, stundenlang in der Küche zu verbringen? Dann wird es höchste Zeit, mal einen Kuchen ohne backen auszuprobieren.
Diese Köstlichkeiten sind schnell gemacht und der Ofen bleibt kalt.
Hier 9 geniale Rezepte für köstlich frische Kühlschrankkuchen, die schnell und einfach gezaubert sind und garantiert gelingen.

Dies ist übrigens ein kleiner Wink mit den Zaunpfahl an die Herren der Schöpfung:
Nehmt mal Euren Frauen und Müttern die Arbeit ab und überrascht sie zum Muttertag mit einem selbst nichtgebackenen Kuchen.
Sie freuen sich ganz sicher darüber…. 🙂

1. Fruchtige Himbeerschnitten mit Mascarpone

Keine 30 Minuten dauern die Vorbereitungen, den Rest macht der Kühlschrank. Also ran an die Kuchenschüssel und los geht’s.

Das brauchst du dafür:

Bildergebnis für himbeeren
  • 100 g Butter
  • 300 g Erdnusskekse
  • 500 g Mascarpone
  • 300 g Vanillequark
  • 80 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Himbeeren
  • Biskuitbodenform (23 x 23 cm)

Und so wird’s gemacht:

1. Butter schmelzen
2. Erdnusskekse fein zerkrümeln
3. Butter mit Kekskrümeln mischen und in die Backform drücken
4. Für 10 Minuten kaltstellen
5. Mascarpone mit Quark und Zucker verrühren und auf dem Keksboden verstreichen
6. Für etwa 15 Minuten in das Gefrierfach geben.
7. Vor dem Servieren nach Lust und Laune mit Himbeeren garnieren.
Fertig!

NOIN – Zusatztipp:
Die Kekse kannst du ganz einfach zerkrümeln,
Das geht super, indem du sie in einen Frühstücksbeutel gibst und dann einfach mit dem Nudelholz plättest.



Übrigens:
Das Rezept kannst du natürlich auch für leckere kleine Kuchen im Glas verwenden.


2. Oreo Cheesecake

Lecker knusprige Oreo-Kekse treffen auf cremigen Frischkäse.
Na, wenn das mal nicht eine tolle Kombination ist?

Das brauchst Du dafür:

Ähnliches Foto
  • 40 g Butter
  • 28 Oreo-Kekse
  • 200 g Frischkäse
  • 400 ml Sahne
  • 50 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker – oder 1TL frische Vanille
  • Springform 20 cm Durchmesser

Und so wird’s gemacht:

1. Butter schmelzen
2. Etwa 12 Oreos fein zerkrümeln und mit der Butter vermischen
3. Krümelmix in die Springform drücken und kalt stellen
5. Sahne steif schlagen
6. Fischkäse, Puderzucker und Vanille unterheben
7. Restliche Oreos ein paarmal durchbrechen und bis auf 6-8 Kekse in den Mix geben.
8. Den kalten Boden mit dem Mix bestreichen und mit den übrigen Oreos dekorieren.
9. Für 2 Stunden in den Kühlschrank und fertig!

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist oreo-2.jpg.

Übrigens:
Mit Mini-Oreos als Deko und normal großen Keksen als Boden machst du daraus hübsche kleine Mini-Törtchen.


3. Erdbeer-Milchreis Torte

Ein herrlich frischer Kuchen mit körnigem Milchreis.

Das brauchst du dafür:

Bildergebnis für Erdbeeren und Milchreis
  • 100 g Butter
  • 200 g Löffelbisquits
  • 2 Becher fertigen Milchreis
  • 1 Bio Zitrone
  • 500 g Erdbeeren
  • 1 Päckchen roten Tortenguss
  • 1Päckcken Vanillezucker
  • Mandelblättchen zum Verzieren
  • Springform (26 cm Durchmesser)

Und so wird’s gemacht:

1. Butter schmelzen
2. Die Löffelbisquits fein zerkrümeln und mit der Butter vermischen
3. Krümelmix in die Springform drücken und für 30 Minuten kalt stellen
5. Boden mit dem Milchreis bestreichen und die abgeriebene Schale einer halben Bio-Zitrone drüber streuen
6. Erbeeren pürieren und mit dem Vanillezucker vermischen.
7. Das Erdbeerpürree auf dem Milchreis verteilen.
8. Den Tortenguss laut Angabe mit einem EL Zitronensaft zubereiten und auf dem Kuchen verteilen.
9. Für 2 Stunden in den Kühlschrank und vor dem Servieren mit Mandelplättchen bestreuen.

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist milchreis-1.jpg.

Übrigens:
Wenn du die Erdbeeren nicht pürieren möchtest, kannst du sie auch vierteln und auf dem Kuchen verteilen.
Und natürlich macht sich dieser Variante
auch prima als kleiner Kuchen im Glas.


4. Bananen-Rolle

So fluffig und vannillig lecker.
Hier die 60 Sekunden Video-Anleitung dazu :


5. Kalter Hund

Der absolute Klassiker unter den Kühlschrankkuchen darf natürlich nicht fehlen. Schoko meets Butterkeks… der Geschmack erinnert mich immer an meine Kindheit.

Und das brauchst du dazu:

Bildergebnis für Kakao Butterkekse kalter hund
  • 250 g Pflanzenfett
  • 250 g Butterkekse
  • 2 Eier
  • 50 g Kakaopulver
  • 200 g Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  • Kastenform

Und so wird’s gemacht:

1. Kastenform mit Klarsichtfolie auslegen
2. Pflanzenfett bei kleiner Hitze im Topf schmelzen
3. Kakaopulver, Puderzucker und eine Prise Salz mit den Eiern in einer großen Schüssel verrühren.
4. Pflanzenfett lauwarm abkühlen lassen und zur Schokomasse geben
6. Den Boden der Kastenformmit der Schokomasse ausstreichen.
7. Dann eine Schicht Kekse darauf geben und die Kuchenform abwechselnd mit der Schokomasse und den Keksen füllen.
Den Abschluss macht eine Schoko-Schicht
8. Für 3 Stunden in den Kühlschrank und schon ist das Meisterstück fertig… lecker!

Bildergebnis für kalter hund weiße schokolade

Übrigens:
Anstelle von Kakao-Pulver kannst du auch Kuvertüre nehmen.
Hier schmeckt auch weiße oder zartbitter Schokolade super!
Einen tollen Früchtekick geben einige Himbeeren oder Brombeeren in der letzten Schicht.

6. Käse-Zitronen Kuchen mit Bisquitstreuseln

Fruchtig und sommerlich kommt dieser leckere Käsekuchen daher.
Schnell gemacht, sorgt er garantiert für Genuss pur.


Das brauchst du dafür:

Bildergebnis für zitronen und quark
  • 100 g Butter
  • 200 g Löffelbisquits
  • 250 g Frischkäse
  • 1/2 Zitrone
  • 6 EL Zucker
  • 400 ml Sahne
  • 1 Pck. Zitronen-Götterspeise
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 2 Pck. Sahnesteif
  • Springform (24 cm Durchmesser)

Und so wird’s gemacht:

1. Die Löffelbiskuits zerbröseln und mit geschmolzener Butter vermischen
2. Zwei Drittel der Masse in den mit Backpapier ausgelegten Springformboden geben.
3. Den Frischkäse mit Zitronensaft und Zucker verrühren.
4. Die Götterspeise mit 175ml Wasser anrühren und leicht erhitzen
(nicht kochen)
5. Die abgekühlte Götterspeise unterheben
6. Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif schlagen und unterrühren.
7. Die Creme auf den Biskuitboden geben und mit Biskuitbröseln garnieren.
8. Mindestens eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Übrigens: Statt mit Zitronengötterspeise schmeckt die Torte natürlich auch mit Götterspeisen anderer Geschmacksrichtungen.


7. Nusskuchen mit Preiselbeeren

Dieser außergewöhnliche Nusskuchen sieht nicht nur toll aus. Er ist auch Ruckzuck fertig.
Hier die 1-Minuten Video-Anleitung dazu :


8. Pina-Colada Kuchen mit Ananas und Kokos

Da kommt Karibik-Feeling auf. Der exotische Ananas-Kokos Kuchen macht so richtig Sommerlaune
Und das brauchst du dafür:

Bildergebnis für ananas kokos kuchen ohne backen
  • 100 g Butter
  • 150 g Butterkekse
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 2 Dosen Ananas in Scheiben
  • 400 g Quark
  • 100 g Puderzucker
  • 200 ml Kokosmilch, cremig
  • 3EL Kokossirup
  • 5 EL Zitronensaft
  • 400 ml Sahne
  • 1 Pck. Gelatine (20g)
  • 1 Tortenguß (gelb oder klar)
  • Saft von zwei Dosen Ananas
  • Springform (24 cm Durchmesser)

Und so wird’s gemacht:

1. Butterkekse zerbröseln und mit zerlassener Butter und gemahlenen Mandeln vermengen.
2. Gefettete Springform damit ausfüllen und gut andrücken.
3. Eine halbe Stunde im Kühlschrank kalt stellen
4. Ananasschreiben abgießen und abtropfen und den Saft von einer Dose auffangen.
5. Die Gelatine im Saft quellen lassen.
6. Einige Ananasscheiben halbieren und als Tortenrand belegen.
7. Quark, Zucker, Kokosmilch und -sirup sowie Zitronensaft glatt verrühren.
8. Die eingeweichte Gelatine leicht erwärmen und in die Quarkmasse geben.
9. Die restlichen Ananasstücke klein schneiden und ebenfalls unterheben.
(Hebe dir ein wenig für die Deko auf)
10. Sahne Steif schlagen und ebenfalls unterheben und dann alles auf den kalten Tortenboden verteilen.
11. Nun den Tortenguß nach Anleitung mit dem Rest des Ananassaftes anrühren und über die Torte geben.
12. Dekorieren kannst du mit Ananasstücken und/oder Mandelplättchen oder Schokostreuseln.
13. Mindestens 5 Stunden im Kühlschrank lassen.
Fertig!


9: Espresso-Toffee Törtchen

Das ist was für echte Naschkatzen. Für den besonderen Kick sorgt der Espresso. Das Ganze ist zwar was aufwendiger aber dafür zauberst du was ganz besonders leckeres. 🙂

Das brauchst du dafür:

Espresso, Espressotasse, Kaffee, Getränk, Zucker
  • 75 g Butter
  • 2 EL Espressobohnen
  • 175 g dunkle Schoko-Cookies
  • 200 g weiße Schokolade, grob gehackt
  • 100 g Magerquark
  • 250 g Frischkäse, (Doppelrahmstufe)
  • Mark von 1 Vanilleschote
  • 100 g Zucker
  • 150 g Sahne
  • 50 ml frisch gebrühter Espresso
  • 8 Dessertringe à 6 cm ø, alternativ Joghurtbecher ohne Boden

Und so wird’s gemacht:

1. Die Dessertringe auf ein mit Backpapier belegtes Brett setzen.
2. Butter schmelzen.
3. Einen gestrichenen EL Espressobohnen grob hacken.
4. Die Cookies in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz fein zerkrümeln. Mit flüssiger Butter und Espressobohnen mischen, gleichmäßig auf die Ringe verteilen und mit einen Löffel festdrücken.
5. Kalt stellen.

6. Für die Creme Schokolade über einem heißen Wasserbad unter Rühren schmelzen. Quark, Frischkäse, Vanillemark und flüssige Schokolade glatt miteinander verrühren. Creme auf den Böden verteilen, glatt streichen und abgedeckt mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.

7. Für die Toffee-Sauce Zucker in einer unbeschichteten Pfanne langsam goldbraun schmelzen. Sahne und Espresso zugießen und unter Rühren so lange kochen, bis sich der Zucker gelöst hat und eine sämige Sauce entstanden ist. Gut abkühlen lassen.

8. Restliche Espressobohnen grob hacken. Ein kleines Küchenmesser in kochend heißes Wasser tauchen und Törtchen damit aus den Formen lösen, auf Teller geben, die Sauce darübergießen und mit gehackten Espressobohnen bestreut servieren.


Kühlschrankkuchen sind nicht nur cool, sie schmecken auch noch lecker frisch und der Ofen bleibt ebenso kalt.
Viel Spaß beim Nichtbacken, Verwöhnen und Genießen!

Deine Mari 🙂


Fotos:
Pinterest
Pixaby – Creative-Collection